Freitag, 6. Juli 2018

Mein Verein in gefährlichen Gewässern

Seit 2012 gibt es für die Festspiele Balver Höhle einen so genannten Beirat, der allerdings in der Satzung nicht vorgesehen ist. Er ist angetreten mit dem Ziel, die Festspiele Balver Höhle in ruhige Gewässer zu führen. Sechs Jahre später ist ihm dies nicht gelungen, im Gegenteil. Der halbe Vorstand tritt sofort zurück und verlässt den Verein wegen unüberbrückbarer Differenzen, die Zuschauerzahlen sind seit Jahren rückläufig und die Zahl der willigen Ehrenamtlichen geht auch immer mehr zurück. Soweit einige Fakten. Dann ein Foto mit meinem persönlichen Freund von der Sparkasse Balve - das sagt doch schon alles.

Hier zum Foto mit irritierender Botschaft:
https://www.come-on.de/lennetal/balve/kleinen-schritten-voran-1453723.html

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Die Position der AfD
Nach meinem Kenntnisstand ist die AfD weiterhin dafür,...
Moonbrother - 16. Sep, 19:35
https://chrismon.evangelis ch.de/nachrichten/38870/mi nisterpraesident-laschet-f uer-leitkultur-der-vielfal t
https://chrismon.evangelis ch.de/nachrichten/38870/mi nisterpraesident-laschet-f uer-leitkultur-der-vielfal t
Moonbrother - 14. Sep, 09:18
Bleiben wir mal im Thema...
https://www.welt.de/print- welt/article384136/Leitkul tur-und-innere-Sicherheit. html
Moonbrother - 13. Sep, 05:28
Seehofer und das Thema...
"Die Regierung besteht dem Bericht zufolge künftig...
Moonbrother - 12. Sep, 10:12
Aufstehen
Zur Zeit findet die Pressekonferenz zur Gründung...
Moonbrother - 11. Sep, 09:11

Suche

 

Status

Online seit 2862 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Sep, 19:35

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren